Referate OPT-X.22

Hervé Richoz

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)

Die digitalen Möglichkeiten, die die optischen Mittel des Marktes ergänzen, sind ein Segen für die betroffenen KundInnen und ein Trugschluss für diejenigen, die sich mit den Technologien nicht wohl fühlen. In der Schweiz sind 377’000 Menschen in unterschiedlichem Ausmass von ernsthaften Beeinträchtigungen ihrer Sehkraft betroffen und bewegen sich in ihrem eigenen Tempo auf das unaufhaltsame Ende zu. In der Fülle der digitalen Hilfsmittel gibt es Lösungen, die vom Bedürfnis nach Vergrösserung bis zur Erkundung anderer Sinne reichen.


 

CV

Sehbehindert, Gewerbeökonom, Redaktor SBV (Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband), Spezialist für barrierefreie Kultur & Coach

« Zurück zur Übersicht