Referenten.

Prof. Dr. Daniela S. Nosch
PhD MSc. MCOptom Dip TP(AS) FBCLA FEAOO

Eine Reihe von interessanten klinischen Fällen aus der optometrischen Praxis wird durch unterschiedliche Referenten vorgestellt und interaktiv mit dem Publikum diskutiert. Inhaltlich werden diese Falldiskussionen einen grossen und abwechslungsreichen Strauss aus mehreren Spezialgebieten darstellen.

 


 

CV

Daniela Nosch erwarb ihren BSc.(Hons.) und MSc. in Optometrie in Grossbritannien. In 2007 erhielt sie ein zusätzliches Diplom für die Anwendung therapeutischer topischer Medikamente (College of Optometrists). Ihre Promotion schloss sie 2015 zum Thema ‚Hornhautsensibilität’ ab (Cardiff University).

Über 10 Jahre war sie in der klinischen Optometrie in augenoptischen Betrieben (GB, GER und CH), sowie sechs Jahre in der Kontaktlinsenabteilung der Augenklinik in Brighton (GB) tätig.

Seit Anfang 2010 ist sie als Dozentin am Institut für Optometrie, FHNW, tätig und für die Ausbildungsklinik sowie für Module mit Schwerpunkt auf die klinische Optometrie verantwortlich. In der Forschung befasst sie sich schwerpunktmässig mit dem vorderen Augenabschnitt: klinische Studien im Bereich trockenes Auge, Messtechnik für die Cornea und Hornhautsensibilitätsmessung.

« Zurück zur Übersicht